Donnerstag, 5. Dezember 2013

backen statt basteln

Heute gab es in meinem absonderlichen Kalender schon wieder eine Schnee-Aufgabe, die ich wegen höherer Gewalt nicht ausüben konnte. Bevor wir Schnee bekommen, müssen wir erst mal mit Xaver fertig werden. Der soll hier im Norden Deutschlands nämlich heute ganz schön herumwüten. Bisher ist es nicht viel mehr als ein ganz gewöhnlicher Wind, der da ums Haus heult, aber wenn man den Vorhersagen glauben will, dann sollten wir besser drinnen bleiben.

Die Zweitaufgabe "Nikolaus ausschneiden" habe ich heute morgen meinem Sohn übertragen. Der soll auch mal was tun. Außerdem hat er sturmbedingt schulfrei und somit alle Zeit der Welt. Keine Ahnung ob es an dem Kalender liegt oder ob ihm auch das Bastelgen fehlt, das Ergebnis ist jedenfalls wieder einmal gewöhnungsbedürftig:

Dieser Grobmotoriker-Nikolaus wird wohl doch nicht als vorweihnachtliche Deko enden sondern eher ohne Umwege ins Altpapier wandern.

Ich habe mich gestern noch einmal dem Plätzchenbacken verschrieben - einer muss hier ja mal mit gutem Beispiel vorangehen, bei all den Backmuffeln! Und vor allem brauchen wir ja auch jemanden, der die Dinger produziert, nicht nur konsumiert :o)


Bei mir gibt es Schoko-Zimt-Brownies und Haselnussplätzchen - greift zu!

Kommentare:

  1. Wenn das kein Ansporn ist, es dir gleich zu tun! Ich hoffe für Euch, dass "Xaver" nicht ganz so wild daher kommt wie befürchtet!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. zumindest müssen wir nicht verhungern. Falls er uns von der Außenwelt abschneidet, gibt's ne Keksdiät

      Löschen
  2. Was Kekse angeht, habe ich die in der Vergangenheit eigentlich lieber produziert als konsumiert. Das Problem ist, daß man die dann alle verschenken muß, damit sie auch ihrer Bestimmung zugeführt werden. Und da zu dieser Jahreszeit irgendwie jeder mit Keksen nahezu bombardiert wird, freut sich kaum noch jemand da drüber. Also habe ich das Backen eingestellt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielleicht solltest du sie einfrieren und dann im Sommer verschenken? Oder freuen sich deine Kollegen denn nicht, wenn es zur Abwechslung mal Sch...kekse statt Sch...kuchen gibt?

      Löschen
  3. lecker zimt zum backen zu blöd bin

    AntwortenLöschen
  4. Sie gleichen fast den Keksen auf meiner Seite, nur das Wesentliche fehlt. lol
    Schmecken werden sie bestimmt prima, ob mit oder ohne.

    AntwortenLöschen