Dienstag, 7. November 2017

Der Praxistest

Tiger in Not - so prankt es auf dem Flyer, den mein Sohn auf dem Couchtisch hinterlassen hat. Dunkel erinnere ich mich an seine Worte "...kannst du dir ja mal ansehen... lege es dir da hin...". Ich war gerade damit beschäftigt, ein Schulbuch für meine Tochter zu bestellen, und hatte deshalb nur mit einem Ohr hingehört.
Ich führe mir also den Inhalt dieses Werbeflyers zu Gemüte und erfahre ungefragt einiges über Gewicht, Alter und Größe dieser Tiere. Im aufgeklappten Mittelteil finden sich dann Bilder von Kaminvorlegern und anderen Jagdtrophäen im Tiger-Style, darüber prankt die Frage "Warum muss sowas sein?" Das frage ich mich allmählich auch... allerdings schwant mir bereits, worauf das hinauslaufen soll.
Die Liste der Sponsoren ist noch einigermaßen unauffällig, allerdings lässt mich das Musikprogramm dann doch stutzig werden. Von Ed Sheeran über Helene Fischer bis zu den Image Dragons reicht die illustre Mischung der offenbaren Tigertötergegner, die kostenlos und eine volle Woche lang das Benefizkonzert unterstützen, das im September stattfinden soll.
Im September? Moment, den hatten wir doch in diesem Jahr schon...
Ich möchte meinen Sohn zu Rate ziehen und rufe ein "Was soll ich damit? Das war doch schon!" in Richtung seines vermuteten Aufenthaltsortes. Prompt kommt er herbeigeeilt, guckt mich einmal verständnislos an und sagt dann grinsend: "Mensch Mama, das ist doch das Ergebnis unserer Informatik-Aufgabe, wir sollten einen Flyer zu einem selbst erdachten Thema entwerfen. Anscheinend sieht er ja ziemlich echt aus..."
Ja, offensichtlich hat er den Praxistest bestanden :o)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen