Mittwoch, 28. Januar 2015

Achtundzwanzig

Eine harmlose Zahl, millionenfache Assoziationen. Mir fällt als erstes der Film "Achtundzwanzig Tage" mit Sandra Bullock ein...
Aber derlei sorglose Erinnerungskopplung gehört seit gestern der Vergangenheit an. Meine Tochter wuselte mit ihren Fingern minutenlang in meinem Gesicht herum, gab Befehle wie "lach mal" oder "schau jetzt richtig ernst" von sich und konstatierte letzten Endes, vom Ergebnis ihrer Forschungsarbeit sichtlich befriedigt:
"Mama, du hast achtundzwanzig Falten im Gesicht!"
Aaaah, danke. Wie lange hat mich diese Frage schon gequält?! Nun endlich kann ich auf ein zuverlässiges Ergebnis zurückgreifen.

Von meiner Familie bekam ich gestern übrigens ein äußerst praktisches Utensil geschenkt, ein Laptop- oder Lesekissen, mit Lampe, Stifteritze und Bechermulde.

"Tweety junior bitte, ein Becher frischer Kaffee zum Sofa, Tweety junior bitteeee!"

Vergesst es, Leute, ich habs ausprobiert. Entweder, es ist gar kein Mikro, oder mein Sohn und ich haben nicht den selben Humor :o)
Trotzdem schön, und ganz nebenbei ein wunderbarer Beinwärmer!

Ich will jetzt gar nicht schon wieder groß an all meine missratenen Bastel-, Mal- oder Handarbeitsversuche erinnern, doch bin ich aufgrund der gegebenen Umstände sehr froh, eine ausgesprochene Häkelkünstlerin zu meinen Freundinnen zählen zu dürfen. Selbstverständlich zeichnet sie sich nicht in erster Linie dadurch aus, dass sie so tolle Pullunder klöppelt oder ihre selbstgestrickten Socken den von meiner Oma einst gefertigten Exemplaren zum Verwechseln ähnlich sehen, aber ihre Werke sind trotzdem ein wahrer Augenschmaus.

Entsprechend groß war meine Freude, als ich gestern ein Päckchen aus meinem Briefkasten fischte, das folgenden Schatz enthielt:
Sieht klasse aus und hält wunderbar warm...
Dann kann der Winter jetzt ja doch noch mal kommen...


Als ich mich gestern abend auf den Weg zu meiner Freundin machen wollte, hielt meine Tochter mich übrigens noch mal zurück um mir mitzuteilen: "Mama, ich finde du siehst echt richtig sexy aus!"
Das würde ich dann bitte gerne achtundzwanzig Mal hören...

Kommentare:

  1. Sooo tolle Geschenke zum 28. Geburtstag! Da bin ich mal gespannt, was Du zum 29. alles kriegst!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, ich auch!
      ... womöglich nen eigenen Blogeintrag, im Nachbarblog ;-)

      Löschen
  2. 28 Falten, liebste Tweety.? Wo haste die denn versteckt? Oder kann Dein Töchterchen nicht richtig zählen? Kann nicht sein, die Kleine ist doch schließlich pfiffig... Ich bin sicher, sie wollte sagen, daß Du weniger Falten hast, als eine 28jährige...
    Liebe Grüße von Felina, die Dir nachträglich noch ein kleines Portrait zum Geburtstag schenkt und Dir alles erdenklich Liebe und Gute wünscht.

    http://i25.photobucket.com/albums/c74/ali_hastings/birthday_bird.gif


    .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, so muss es wohl gewesen sein... war bestimmt nur ein Verhörer!
      Vielen Dank für das Gemälde, ich hängs mir übers Sofa :o)

      Löschen